Amur unterhält uns schon seit dem ersten Tag als er bei uns eingezogen ist. Die anderen vier schaffen es nicht, ihn zu toppen, auch nicht alle zusammen, deshalb habe ich begonnen seine Schandtaten im Forum kundzutun, sozusagen zur Unterhaltung aller Katzen und Tierbesitzer.

Was als kleine Geschichte begann, hat sich zu einer tiefen Freundschaft übers Internet zu seinem Seelenverwandten Nanouk von der Villa Cuterbunt entwickelt. Die beiden haben dann über Jahre ihre Sorgen ausgetauscht und sich über ihre Besitzer lustig gemacht, was schlussendlich auf vielfachen Wunsch zu diesem Buch führte.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an meine Freundin Ingrid, für die Nanoukhälfte des Buches, das Tierforum Schweiz und Diana die Forumsinhaberin und ihre Moderatoren und natürlich an meinen Partner Markus, der sich seit Wochen die Nächte um die Ohren geschlagen hat um uns zu unterstützen.
Ebenfalls danken wir ganz herzlich all den lieben Forenmitgliedern, die unser Buch auf Ihrer Homepage eingebunden haben, um uns zu unterstützen.

Das Buch ist hauptsächlich entstanden, um den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, wenn uns das gelingt, ist unser Ziel erreicht.

Und weil wir sehr oft selbst über unsere Tiger lachen müssen, können wir hier mit dem Erscheinen von Amur und Nanouk als Buch auch nicht aufhören. Die Geschichten werden weitergehn, das ist garantiert.

Lisa Lenzinger und Ingrid Cuter mit Amur und Nanouk

 

 

 

Zur Startseite